School of Education - Lehrer*innenbildung an der BUW

Kombinatorischer Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts (KBA)

Der Kombinatorische Bachelor ermöglicht einzigartige Verbindungen von unterschiedlichen Fächern sowie eine Ausrichtung wahlweise auf ein Lehramt, den Berufs­­einstieg oder eine fach­­wissenschaftliche Vertiefung, die in einem Master­studium fortgeführt werden kann.

Im Kombinatorischen Studiengang Bachelor of Arts werden drei Teilstudiengänge studiert. In den fachspezifischen Teilstudiengängen 1 und 2 wählen Sie 2 Fächer und studieren dazu den allgemeinen Teilstudiengang 3 (Optionalbereich).

Sie haben im Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts die Möglichkeit, die fachspezifischen Teilstudiengänge 1 und 2 aus einer Auswahl von über 30 Fächern zu wählen. Bei einigen Fächern ist die spezifischen Eignung zu beachten.

Die meisten Fächer können frei miteinander kombiniert werden, zu berücksichtigen ist hierbei das angestrebte Ziel.

Studienumfang

Im Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts werden in 6 Semestern insgesamt 180 LP erworben:

Für Studierende, die sich ab Wintersemester 2021/22 in den Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts neu eingeschrieben bzw. einen Teilstudiengang gewechselt haben, gilt:

  • Es sind in den Teilstudiengängen 1 und 2 im Laufe des Bachelorstudiums je 75 LP zu erwerben
  • Im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich ) sind 20 LP zu erwerben.
  • Eine Abschlussarbeit - Bachelorthesis im Umfang von 10 LP in einem der Teilstudiengänge 1 oder 2 schließt das Bachelorstudium ab.

Für Studierende, die sich bis Sommersemester 2021 in den Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts eingeschrieben haben, gilt:

  • Es sind in den Teilstudiengängen 1 und 2 im Laufe des Bachelorstudiums je 76 LP zu erwerben
  • Im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich ) sind 18 LP zu erwerben.
  • Eine Abschlussarbeit - Bachelorthesis im Umfang von 10 LP in einem der Teilstudiengänge 1 oder 2 schließt das Bachelorstudium ab.

Prüfungsordnungen

Der Kombinatorische Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts wird gemäß der aktuell geltenden Prüfungsordnungen studiert. Es sind dabei vier Prüfungsordnungen relevant, die u.a. folgende Regelungen enthalten:

  1. Allgemeine Bestimmungen für den Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts
    • Ziel des Studiums, Abschlussgrad
    • Teilstudiengänge und Zugangsvoraussetzungen
    • Regelstudienzeit, Studienumfang
    • Prüfungsarten, Prüfungsfristen etc.
    • Abschlussarbeit – Bachelorthesis
    • Bewertung von Prüfungsleistungen, Bildung der Noten, Zeugnis und Urkunde
       
  2. Fachspezifische Bestimmungen der 3 Teilstudiengänge (fachspezifische Teilstudiengänge 1 u. 2 sowie der allgemeine Teilstudiengang 3 (Optionalbereich)):
    • Aufbau des Studiums des Teilstudiengangs
    • Modul in den jeweiligen Profilen
    • Leistungspunkte und Modulprüfungen

Die gültigen Prüfungsordnungen finden Sie über die Seiten des Zentralen Prüfungsamtes (ZPA) unter Studiengänge -> Kombinatorischer Bachelor.

Nach dem Bachelorstudium

Im Anschluss an den Kombinatorischen Studiengang mit Abschluss Bachelor of Arts können folgende Masterstudiengänge studiert werden:

Für einen auflagenfreien Zugang zu den Masterstudiengängen müssen bereits im Bachelorstudium die allgemeinen und spezifischen Zugangsvoraussetzungen zu den verschiedenen Masterstudiengängen sowohl bei der Wahl der Teilstudiengänge 1 und 2 inkl. der darin ausgewiesenen Studienprofile als auch bei der Wahl der Profile im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) berücksichtigt werden.

Mit dem Berufsziel "Lehramt" müssen Sie ein Studium mit dem Abschluss Master of Education anschließen. Je nach Schulform wird hierbei zwischen verschiedenen Masterstudiengängen unterschieden.

Auch die Wahl der fachspezifischen Teilstudiengänge muss auf den anschließenden Master of Education in der von Ihnen angestrebten Schulform abgestimmt sein. Zudem müssen in den Teilstudiengängen des Kombinatorischen Bachelors Module aus den für das angestrebte Lehramt ausgewiesenen Profilen gewählt werden.

Weiter Informationen dazu unter

Je nach Teilstudiengang kann ein Studium mit dem Abschluss Master of Arts oder Master of Science angeschlossen werden.

Die Wahl eines oder beider Teilstudiengänge (Fächer) muss auf den anschließenden Master abgestimmt sein.

In den Teilstudiengängen des Bachelor-Studiums sind Profile für den angestrebten Fachmaster ausgewiesen.

zuletzt bearbeitet am: 15.09.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: