School of Education - Lehrer*innenbildung an der BUW

Praktika bei Perspektive Fachmaster / anschließende Berufstätigkeit

Im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) werden verschiedene Module zu unterschiedlichen Arten von Praktika für verschiedene Berufsziele angeboten.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsordnung den Abschluss des Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) nur durch die Module Eignungs- und Orientierungspraktikum, Berufsfeldpraktikum, Kombipraktikum, Betriebspraktikum I und Betriebspraktium II ausschließt.

Bei den Betriebspraktika I & II suchen Sie sich den Praktikumsplatz selbst aus. Hilfestellung bei der Suche bietet der Career Service. Nahezu alle Praktikums-Orte (auch im Ausland) sind denkbar. Ihre Praktikumstätigkeit muss dabei natürlich in Bezug zu Ihrem Studium stehen. Genaue Informationen zum Vorgehen finden Sie auf dem Laufzettel zum Betriebspraktikum.

Folgende Regeln müssen für das Betriebspraktikum I & II unbedingt beachtet werden:
 
Vorher:
Sie entwerfen einen Plan für Ihr Praktikum-Projekt, und wählen sich eine*n Betreuer*in. Die Sie betreuende Person muss fest angestellte*r Lehrende*r der Bergischen Universität Wuppertal sein, darf also nicht nur als Lehrbeauftragte*r angestellt sein. Mit der Sie betreuenden Person besprechen Sie Ihren Praktikumsplan und lassen sich das Projekt genehmigen. 
Weitere Fragen beantwortet der Laufzettel.
  
Währenddessen:
Die von Ihnen gewählte betreuende Person betreut Sie in einem Umfang, den er/sie selbst festlegen kann. Außerdem bespricht er/sie mit Ihnen Art und Umfang des zu erstellenden Praktikumsberichtes, des Portfolios. Der Gesamtaufwand muss gemäß Modulbeschreibung bei 5 LP mindestens 150 Stunden umfassen. Die wöchentlichen Arbeitszeiten richten sich nach den Vorgaben des Arbeitgebers.
  
Nachher: 
Die Sie betreuende Person kontrolliert Ihren Praktikumsbericht und bestätigt ein zufriedenstellendes Ergebnis auf Ihrem Laufzettel, den Sie gemeinsam mit der Praktikums-Bescheinigung an das ISK senden. Die Bescheinigung wird dann unterschrieben, abgestempelt und abschließend zur Verbuchung an das Zentralen Prüfungsamt weitergeleitet. 
  
Weiteres:

  • Ein Splitten des Praktikums ist unter Umständen möglich. Über die genauen Möglichkeiten einer Aufsplittung beraten Sie die Koordinatoren des Optionalbereichs gern.
  • Zumindest das Betriebspraktikum II sollte erst zu einem Zeitpunkt absoliviert werden, ab dem bereits erworbene theoretischen Kenntnisse aus dem Studium sinnvoll eingebracht und verwertet werden können.

Studierende, die über einen längeren Zeitraum (mind. 12 Wochen) im Ausland  praktische Berufserfahrungen sammeln möchten, können an dem Projekt "Betriebspraktikum im Ausland" teilnehmen.

Zielgruppe
Studierende können dem 2. Semester an den vorbereitenden Kursen teilnehmen und das Praktikum dann ab dem 3. Semester absolvieren.
Bitte beachten Sie, dass Studierende mit Ziel MEd 11 dabei keine Leistungspunkte aus dem Bereich der Bildungswissenschaften erwerben können.

Ablauf
Studierende organisieren selbständig ein Praktikumsplatz. Voraussetzung ist, dass ein*e Dozent*in eines entsprechenden Fachbereiches den Praktikumplatz bzw. die Praktikumstätigkeit prüft und genehmigt und den Praktikumsbericht betreut.
Finanzierungsmöglichkeiten bestehen ggf. in Form von Auslands-BAföG und Zuschüssen aus dem ERASMUS-Programm. Wahlweise kann ein Urlaubssemester oder eine Ausnahme der Studienbeitragspflicht beantragt werden.

Zu erbringende Teilleistungen
Zum Erwerb der Leistungspunkte absolvieren die Studierenden neben dem Praktikum im Ausland folgende obligatorische Teilleistungen an der Bergischen Universität Wuppertal:

  • Ein Beratungsgespräch über Fördermöglichkeiten beim Akademischen Auslandsamt
  • Ein VORBEREITENDER Sprachkurs (Niveau B1 oder höher, je nach Vorkenntnissen) (2 LP)
  • Ein VORBEREITENDES "Interkulturelles Training"  (Blockveranstaltung, 3 Nachmittagstermine) (2 LP)
  • EIN Praktikum bei einem Praktikumsgeber über mind. 12 Wochen inkl. Praktikumsbericht (10 LP)
  • eine fremdsprachige Präsentation (1 LP)
  • Ein Karrieregespräch im Career Service

Die Leistungspunkte verteilen sich gemäß PO 2021 auf die  Module

  • OPB301.a Sprachen 1 (5 LP)
    (Sprachkurs, Interkulturelles Training, Präsentation)
  • OPB305.a Betriebspraktikum 1 (5 LP)
    (Praktikum, Praktikumsbericht)
  • OPB305.b Betriebspraktikum 2 (5 LP)
    (Praktikum, Praktikumsbericht)

Genaue Informationen zur Betreuung des Praktikums durch den jeweiligen Fachbereich finden Sie auf dem Laufzettel zum Betriebspraktikum.

Den Modulbogen zum Betriebspraktikum im Ausland finden Sie hier.

Nur als Gesamtpaket zu belegen. Praktikumsplätze nach Verfügbarkeit.

Erste Auskünfte erhalten Sie beim

zuletzt bearbeitet am: 23.11.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: